Bernd
 
   
Bernds Biografie...
   
     
     
Mit flinkem Fingerspiel auf der Lofombel
hatte Bernd im Nu die Herzen aller Mädels erobert...
 
     
...später machte er den Damen auch
schon mal gerne den Lurch.
 
     
Eines Tages entschloss er sich,
seriös zu werden. Er machte ein ernstes Gesicht und ging zum Fernsehen...
 
     
...wo er auf vielen Reisen in die große weite Welt
echte Sheiks besuchen durfte.
 
     
Dort recherchierte er viele tolle Sachen.
Zum Beispiel, wie man Tüten dreht...
 
     
...oder wie man Tüten klebt,
wenn man sich erwischen läßt...
 
     
Auf einer anderen Reise durchs ewige Eis
auf die höchsten Gipfel dieser Erde...
 
     
...erfand er spontan die Frisur
der Leningrad Cowbows.
 
     
Irgendwann pflanzte er
ein Baumhaus für 3 Personen...
 
     
...und dirigiert bis heute immer mal
wieder diverse Wanderchöre.
 
     
     
     
Bernd Becker lebt und wirkt unverändert in Wiesbaden. Nach Auflösung der Band(s) - inklusive der Spezial-Konstruktion "Vakuum" - hat er seinen ach so geliebten "Beatles"-Bass verkauft. Megamonstermäßig gefreut hat er sich dann, als er von seiner Holden anlässlich der Revival-Idee zum Geburtstag einen neuen "Beatles"-Bass inkl. Übungsamp bekam !
Weiter: Verheiratet, ein erwachsener Sohn mit Jura-Studium. Seit 1974 Journalist, seit 1984 Redakteur bei TV-Wirtschaftsmagazin. Deutsch-Französischer Journalisten­preis, Deutscher Wirtschaftsfilmpreis
 
Kontakt-Adresse für Infos und weitere Fotos:
bernd-b-becker@t-online.de