Okt 70
   
Presse-Artikel...
   
     


Wiesbadener Kurier Oktober 1970

Pop-Festival in Klarenthal

 
Das größte Pop-Festival Wiesbadens beginnt am morgigen Samstag um 18 Uhr in der Klarenthaler Geschwister-Scholl-Schule. Der Veranstalter, die JU (Junge Union) Wiesbaden, will mit diesem Festival etwas Leben in die "kalte Wohnmaschinerie" der Hochhäuser bringen. Engagiert wurden die beliebtesten Gruppen Wiesbadens, die bei einer Umfrage unter Jugendlichen ermittelt wurden. Die meisten ... ...Jugendlichen von den jüngeren der Befragten erhielten die "Tobby Button", während die "Sheiks" in der Gunst ihrer weiblichen Bewunderer ganz oben stehen. Sie führen ihre Beat-Oper "The Ship" auf. blablablabla
 
Diese Eigenkomposition der "Sheiks" fand bei ihrer Uraufführung im Studio großen Anklang beim Publikum. Mit dem "EXP Blues Experiment" hat eine junge progressive Band Premiere. Eine weitere populäre Gruppe sind die "Anno Domini" und in den Pausen stellen Alex und Reinhard die neuesten Hits des Monats vor. Das Ende der Veranstaltung wird voraussichtlich um 2 Uhr morgens sein. Da man mit über 1000 Besuchern aus allen Stadtteilen rechnet, werden zwischen 1 und 2 Uhr Sonderbusse eingesetzt, damit das Nachhausekommen für die jugendlichen Besucher kein Problem darstellt.
 
     
(Wiesbadener Kurier vom 24.10.1970)