Die Revival-Chronik
   
     
Der Traum vom Live-Konzert der "Sheiks" am 28.04.06 ist auf tragische Weise geplatzt. Mit dem unerwarteten Tod von Dieter nach kurzem Kampf gegen den Krebs haben wir nicht nur unseren Lead-Sänger und Kopf der Band verloren, sondern in erster Linie einen langjährigen Freund. Diese Freundschaft seit der Schulzeit sollte sich jetzt mit der "Sheiks-Revival-Group" erneut bestätigen, leider haben wir diesen Versuch verloren...
 


Wir werden es nie richtig begreifen, dennoch ist inzwischen ein Teil Normalität zurückgekehrt. So wurde ein neuer Termin für die Oldie-Night im Jahr 2007 gemeinsam mit der Leibniz-Schule festgelegt: Am 21.April 2007, in der geplanten Halle in Wiesbaden-Dotzheim, in kleinerer Besetzung und mit angepasster Titel-Auswahl. Vor diesem Termin werden wir noch zwei kleinere Oldie-Treffs bestreiten. Am Freitag, den 02.02.2007 spielen wir in der Oldie-Disko "CLUB" in Backnang (nördlich von Stuttgart). Und am Faschingssamstag, dem 17.02.2007 spielen wir bei "VINOTTO" in der Walkmühle in Wiesbaden.

Die Chronik unserer Übungstreffen im letzten Jahr möchte ich trotz der tragischen Veränderungen an dieser Stelle weiterführen.

Geplanter Veranstaltungsort war und ist die Gaststätte "Turnerheim" der Familie Frenken in Dotzheim. Der große Saal direkt hinter der Gaststätte wird von der Familie Frenken bewirtet, der direkte Durchgang ins Restaurant bietet ideale Möglichkeiten zu einem Zwischen-Imbiss oder für eine kleine Ruhepause, Park-plätze findet man am Lasalleplatz am Ende der Josefstrasse. Schaut selber mal rein im "Turnerheim", die Speisekarte klingt verlockend, Öffnungszeiten etc. findet man auf der eigenen Homepage, die "hessische Küche a la Carte" ist wirklich einen Besuch wert.

 

Die Vorgeschichte:

Die Idee für eine Oldie-Night entstand bereits 2002 nach der Session im Parzival, die allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat. Nach Rücksprache stellte sich jedoch heraus, daß unser alter Gitarrist Hermann aus technischen Gründen eine solche Veranstaltung nicht mitgestalten kann. Er ist durch seine leitende Tätigkeit am Theater Basel nicht in der Lage, an den Übungstagen teilzunehmen. Gleichzeitig hat er aber zugesagt, an der Veranstaltung anwesend zu sein und den Abend mitzufeiern.

Dafür wird Hans-Jürgen den Part der Lead-Gitarre übernehmen. Für das Schlagzeug konnten wir Kurt Hummel - den späteren Drummer der Sheiks - zur Teilnahme an dieser Revival-Band überreden.

Besetzung der "Sheiks-Revival-Group":
Fredy Pfirrmann - Guitar, Vocals
Hans-Jürgen Fackler - Guitar, Vocals
Bernd Becker - Bass, Vocals
Kurt Hummel - Drums

Die neue Situation machte eine überarbeitete Titelauswahl nötig. Keine Titel mit charakteristischer Solo-Stimme, keine "Shouter"-Vocals, kein "Deep-Purple" oder "Uriah Heep". Dafür geht es jetzt von den Beatles über die Stones und Cream bis Hendrix, eine bunte Palette klassischer Oldies mit mehrstimmigem Gesang. Wer Lust hat, kann hier mal einen Blick auf die Titelliste werfen. Zu unseren gemeinsamen Proben wurden etliche Wochenenden vereinbart, an denen alle Mitglieder an einem Ort zusammenkommen müssen. Dies ist bei 4 Personen mit unterschiedlichen Terminkalendern sicher nicht einfach. Aber alle sind guten Mutes, es macht wirklich Spaß !
 
     
Kleine Revival-Chronik:
   
     
Waldhaus 2001  
Waldhaus, Himmelfahrt 2001

Vorstellung der Revival-CD "For You" im Café Waldhaus
Parzival 2002  
Parzival, Juli 2002

Vorstellung der Tobby Button CD "Heart Turns To Stone" im Bistro Parzival in der Taunusstrasse, hier Bilder von der anschließenden Live-Session einer gemischten Truppe aus Sheiks und Tobby Button
Probenstimmung 2005  
Althütte, Sommer 2005

Vorbereitung auf die Oldie-Night im April 2006
Wiesbaden 2006  
Wiesbaden, Sommer 2006

Frühstück bei Fredy am Probenwochenende zu Zweit
Althuette 2006  
Althütte, November 2006

Probenwochenende bei Hans-Jürgen
Althuette 2006  
Althuette 2006